Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Kommunalwahlprogramm Jena 2014

Antrags­schluss: 19.03.2014, 08:00 Uhr

Liebe Mitglieder,

ihr habt hier die Möglichkeit, unseren Vorschlag für das Kommunalwahlprogramm 2014 "Richtig: Grün!" zu lesen. 

Ebenfalls gibt es ein Positionspapier von Tilo Schiek zu den kulturpolitischen Positionen der Jenaer Grünen. 

Beide Entwürfe könnt ihr rechts im Fenster und am Ende diesen Textes sehen und per Mausklick öffnen. Dort könnt ihr auch Änderungsanträge stellen und die Entwürfe entweder korrigieren oder auch ergänzen. Ich könnt auch nachwievor Änderungsanträge per Email an den Vorstand oder Post einreichen.  Der Vorstand wird die Anträge hier veröffentlichen und euch so auf dem Laufenden halten.

 

Mitschreiben ist ganz einfach:

Um den Programmentwurf zu lesen, klicke einfach auf den Titel des Kapitels, das Dich interessiert. Die Zeilen des Textes sind durchnummeriert, um Dir den Überblick zu erleichtern und das Kommentieren zu vereinfachen.

Jetzt hast Du zwei Möglichkeiten, um uns Deine Meinung zu sagen:

  • Kommentieren: Ob Lob, Kritik oder Diskussionsanregung: im Antragsgrün kannst Du jeden Absatz kommentieren. Einfach auf das pinke Feld mit der Sprechblase am rechten Textrand klicken. Hier siehst Du übrigens auch, welche Anregungen andere bereits geschrieben haben.
  • Änderungsvorschlag machen: Wenn Du einen konkreten Änderungsvorschlag hast, kannst Du ihn über das pinke Feld Vorschlagsfeld rechts oben in druckreifer Sprache einbringen.

Wenn Du möchtest, kannst Du Dich auch über Deine Wurzelwerk-ID (nur grüne Mitglieder) oder über Open-ID einloggen. Das hat den Vorteil, dass Du verifiziert unter Deinem Namen Kommentare und Änderungsvorschläge einreichen kannst.

 

 

Wir wollen das Wahlprogramm wie die kulturpolitischen Positionen auf der

Mitgliederversammlung am 20.03.2014 um 19 Uhr in der Umweltbilbiothek

diskutieren und beschließen. 

Reicht deswegen bitte eure Änderungsanträge bis 19.03.2014 08:00 Uhr ein. 

Viele grüne Grüße,

Bastian Stein 

für den Vorstand